Ihre Ansprechpartner

[Keine Beschreibung eingegeben]Dr. Sven-Eric Ropeter-Ahlers
Diplom-Kaufmann, Immobilienökonom (ebs)

Schwachhauser Ring 101
28213 Bremen

Tel.:     +49 (421) 22 3 88 06
Fax:     +49 (421) 22 3 88 43
E-Mail:  s.ropeter[at]ropeter-ahlers.de

 

 

Dr. Sven-Eric Ropeter-Ahlers verfügt als Unternehmensberater über mehr als 15 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Immobilien-Investitionsanalyse. In diesem Rahmen berät er Unternehmen aus der Versicherungs- und Bankenwirtschaft, der Industrie, Immobilieninvestoren und Asset Manager, aber auch mittelständisch organisierte Immobilienunternehmen. Neben der Unternehmensberatung ist Dr. Ropeter-Ahlers auch als Dozent für Investitionsrechnung, Risikoanalyse und Immobilienbewertung für zahlreiche namhafte Institutionen in Deutschland und der Schweiz aktiv. Vor seiner Promotion zum Thema „Investitionsanalyse für Gewerbeimmobilien“, die u.a. mit dem gif-Forschungspreis ausgezeichnet wurde, absolvierte er den Post Graduate Studiengang Immobilienökonomie mit dem Abschluss zum Immobilienökonom (ebs) sowie das Studium der Betriebswirtschaft an der European Business School in Oestrich-Winkel mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann. Dr. Sven-Eric Ropeter-Ahlers hat zahlreiche Fachartikel und Buchbeiträge zu den Themen Investitionsrechnung und Risikoanalyse veröffentlicht.


[Keine Beschreibung eingegeben]Sabine Ahlers
Dipl.-Kauffrau

Schwachhauser Ring 101
28213 Bremen

Tel.:     +49 (421) 22 3 88 06 bzw. 66
Fax:     +49 (421) 22 3 88 43
E-Mail:  s.ahlers[at]ropeter-ahlers.de

 


Sabine Ahlers verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit dem Kapitalmarkt, insbesondere bei der Strukturierung von Kapitalmarkttransaktionen und Börsengängen. Bevor sie sich bei der Unternehmensberatung Ropeter Ahlers auf die Schnittstellen zwischen Immobilien- und Kapitalmarkt konzentrierte, war sie als Mitglied des Vorstands und CFO der börsennotierten Beteiligungsgesellschaft Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG (DEWB AG) neben erfolgreichen Unternehmensbeteiligungen auch verantwortlich für den Bereich Finanzen und Controlling. Unter ihrer Führung erfolgten zahlreiche Börsengänge und andere Kapitalmarkttransaktionen. Darüber hinaus war sie jahrelang in mehreren Aufsichtsräten im In- und Ausland aktiv.
Bevor Sabine Ahlers zur DEWB kam, war sie als Leiterin Investor Relations verantwortlich für den Börsengang bei der Jenoptik AG. Von 1993 bis 1995 baute sie die weltweiten Investor Relations-Aktivitäten der damaligen Daimler-Benz AG mit auf und verantwortete das Referat „Institutionelle Investoren“. Nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Siemens AG schloss Sabine Ahlers ein Betriebwirtschaftsstudium an der European Business School in Oestrich-Winkel mit dem Abschluss Diplom-Kauffrau ab.